Systemische Organisations- und Struktur-Aufstellungen

für Business und Privatpersonen

Sichtbar machen, was im Verborgenen wirkt, und dafür eine Lösung finden.
Bei den Systemischen Organisationsaufstellungen geht es um Themen, welche ein Geschäft, eine Abteilung, eine Führungskraft oder ein Gremium betrifft. Sie ist eine, in die systemische Arbeiten integrierte Möglichkeit, Lösungen zu finden, die in Systemen verborgen schlummern.

Wo wird die Organisationsaufstellung angewendet?
Die Anliegen des auftraggebenden Managements oder einer Privatperson im Kontext mit berufsorientierten Fragen sind sehr vielfältig. Sie suchen Unterstützung bei weitreichenden Strategie- oder Managemententscheidungen, in schwierigen Veränderungsprozessen, in wichtigen Führungs- oder Teamsituationen oder bei verfahrenen, altbekannten Fragestellungen. Organisationsaufstellungen bilden dazu, für das Management und Privatpersonen, eine äusserst interessante, innovative Beratungsmethode.

Wie funktioniert die Organisationsaufstellung?
Im Mittelpunkt der Aufstellungsarbeit steht, nebst dem Einbeziehen von systemischen Beratungselementen, das bewusste Integrieren von wissenden Feldern (faktische Informationen). Wissende Felder bauen sich bereits während dem Vorgespräch (im Kontext von Einzelsitzungen) auf und zeigen sich für alle spätestens beim Aufstellen des inneren Bildes über die Situation.
Mit Hilfe von Stellvertretungspersonen, oder mit Figuren auf dem Besprechungstisch (Einzelsitzung), wird das innere Bild eines Organisations- oder Entscheidungssystems aufgestellt.
Sobald die Stellvertreterinnen und Stellvertreter aufgestellt sind, spüren sie klare Bewegungsimpulse, nehmen an sich selbst eindrückliche Körpergefühle oder / und Emotionen wahr, erkennen plötzlich zentrale Glaubenssätze oder spüren von Anfang an, zu wem oder was im System sie welche Art von Beziehungen haben.
Durch die sorgfältige Beobachtung, was sich im einzelnen, spezifischen Fall als zentrale Dynamik zeigt, werden Hinweise aufgenommen und führen so das System zur Lösung und zeigen somit dem Klienten neue Handlungsmöglichkeiten.

Wie wirkt die Organisationsaufstellung?
Es gibt kaum eine andere Beratungsmethode, welche die bewusste und unbewusste Dynamik in Organisationen so klar und so deutlich ans Licht kommen lässt und uns Lösungsrichtungen aufzeigt. Das ist die besondere Faszination und die Effizienz der Methode: wer aufstellt, stellt sich gleichzeitig der Dynamik, den Themen und den Lösungen.

Was sind verbindende Elemente zwischen der Organisations- und der Familien-Aufstellung?
Um eine grundsätzliche Änderung einer Problemsituation zu erreichen ist es vorteilhaft, die Trennung zwischen Organisations- und Familiensystemen aufzuheben.
Organisationsaufstellungen zeigen meistens, dass die Systemgrenzen im Arbeitsalltag fliessend sind. Was wir in unserem familiären Ursprungssystem nicht gelöst haben, tragen wir als Verhalten in alle Gegenwartssysteme hinein, sowohl in Partnerschaft und Familie als auch in Organisationen. Nicht immer, aber oft ganz plötzlich wird klar, dass beispielsweise die Verachtung gegenüber dem „Chef“ nicht allein aus der Organisationsdynamik stammt. Der Vorgesetzte wird verachtet, wie früher der Vater verachtet wurde. Analog haben Mobbing-Situationen ihre Wurzeln oft in Familiensystemen. Umgekehrt sind Führungspersonen und Mitarbeitende gestärkt „in ihrer Kraft“, wenn gute und in Ordnung gebrachte Beziehungen, beispielsweise zu den Eltern und Grosseltern, bestehen.
Selbstverständlich wird bei jeder Organisationsaufstellung die Privatsphäre geachtet und gewahrt so, dass nie, ohne Rücksprache mit der betroffenen Person, in ein Familiensystem geschaut wird.

 

Fragen für Aufstellung mit Einzelpersonen:

  • Was will ich in meinem Beruf / Leben erreichen?
  • Was ist meine Berufung und wie setze ich diese um?
  • Bleibe ich oder gehe ich? - Wechsel des Arbeitsplatzes
  • Wie löse ich Konflikte mit Kollegen, Mitarbeitern und Vorgesetzten?
  • Übernehme ich eine neue Position?
  • Wie gehe ich mit Stress und psychischer Belastung um?
  • Burnout: Erkennen und lösen der wahren Hintergründe.
  • Wie finde ich eine Balance zwischen Beruf und Familie?

Fragen für Aufstellungen mit Managements:

  • Wie ist die Dynamik innerhalb des Teams und wie kann sie gefördert werden?
  • Wie kann das sichtbare / unsichtbare Potenzial der Ressourcen maximal genutzt und gefördert werden.
  • Fusion oder Expansion: wie sind die Auswirkungen?
  • Wo bleibt der Erfolg?
  • Wie wohl fühlen sich meine Kunden?
  • Wie wird mein Geschäft zu einem Kundenmagnet?
  • Wie finde ich den richtigen Standort meines Geschäfts?