Metaphysische Spiritualität

"Die Sprache der Seele verstehen um im Einklang mit ihr zu leben."

Was ist metaphysische Spiritualität?

Die metaphysische Spiritualität erhebt keinen Anspruch auf eine für jeden Menschen gültige Wahrheit. Die Neutralität, die Eigenverantwortung und die Achtsamkeit gegenüber jedem Lebewesen und der gesamten Schöpfung, sind Leitfäden der metaphysischen Spiritualität. Jeder Mensch soll seine Wahrheit und seinen Weg selbst finden und dabei ist es egal, welche Quellen er dafür benutzt. Voraussetzung dafür ist die Authentizität des eigenen Denkens und Tuns. Die metaphysische Spiritualität bietet Impulse zur eigenverantwortlichen Veränderung des Bewusst-Seins an. Aus diesem Grund setzt sie kritisch denkende Menschen voraus, die sich der Verantwortung für sich selbst bewusst sind. Die Betrachtungsweise, welche die metaphysische Spiritualität beinhaltet, ist nicht wesentlich - entscheidend ist lediglich, was jemand für sich daraus macht.

"Die Logik des Herzens, definiert durch den Verstand."

Angewandte metaphysische Spiritualität

Die metaphysische Spiritualität ist eine „Logik des Herzens, definiert durch den Verstand“. Sie bringt Herz und Verstand auf eine Ebene, um so ein strukturiertes Wissen über das Bestehende hinaus, weiter geben zu können. Intuitive Erkenntnisse (Herz) werden aus einer menschlichen Position betrachtet. Die Präsentation abgehobener Theorien ist nicht das Ziel der gelebten metaphysischen Spiritualität, sondern ihre sinnvolle Anwendung in der Praxis. 

"Leben ist Bewusstsein - bewusstes Sein ist Leben"


Was hat das spirituelle Wissen mit der Lebensqualität zu tun?

Kurz gesagt; wenn wir die Zusammenhänge unseres Daseins verstehen, gibt uns das ein Urvertrauen, welches mit nichts ins wanken zu bringen ist. Alleine die spirituellen Grundzusammenhänge des Seins zu kennen gibt Klarheit, um ein Leben im Vertrauen zu erfahren. Ängste werden Vergangenheit, weil es keine Gründe mehr gibt in der Angst zu sein. Kontrolle erübricht sich, weil Kontrolle nur eine Illusion ist. Statt dessen hält Gelassenheit Einzug und ermöglicht ein Leben im Hier und Jetzt. Da wo der Augenblick ist, da wo das Leben effektiv statt findet und da wo wir all das Bewirken können, was unsere Zukunft beeinflusst. 

"Es ist, wie es ist! - Wie es wird, entscheide ICH"     

Es gibt einen Ort, da befinden sich die Antworten auf all Ihre Fragen?

Behutsam aber stetig begleite ich Sie an diesen Ort. Sie kennen ihn, dieser Ort ist Ihnen sehr vertraut wenn auch vielleicht noch nicht bewusst. Durch das aktivieren des bewussten Seins kommt es in Ihr Bewusstsein. Es gibt nichts an Wissen, was nicht bereits in Ihnen ist. Alles was der Wahrheit entspricht ist in Ihnen bereits angelegt und es ist ganz einfach, es in Ihr Bewusstsein zu integrieren. Es braucht lediglich Ihre Bereitschaft dazu sich dafür zu öffnen. So wird Ihnen Schritt für Schritt klar wie sich „das Ganze“ zusammenfügt und Sie werden immer mehr ein Teil dessen, wovon Sie glauben es sei Ihnen unbekannt. Ganz plötzlich wird es für Sie ganz viele Aha’s geben, von welchen Sie zuvor nicht mal geträumt haben.

Die metaphysische Spiritualitätsausbildung oder der regelmässige Satsangbesuch sind Schlüssel, welche Ihn ermöglichen das Tor zur eigenen Wahrheit zu öffnen um danach bewusst mit Ihrem Selbst unterwegs zu sein. Dies werden Sie über Ihr Selbst-Vertrauen, Ihre Selbst-Sicherheit und Ihre Selbst-Liebe ganz deutlich erkennen. Ein Leben in der Kraft von Selbst-Vertrauen, Selbst-Sicherheit und Selbst-Liebe gibt Ihnen Sicherheit, Stabilität und Gelassenheit.

"Ich bin Einzigartig - wer ist dieses Einzigartige?"