Ausbildung - Akasha Chronik lesen

"Es gibt einen Ort, da befinden sich die Antworten auf all deine Fragen."

Zitat von Albert Einstein (1879-1955): «…Alles ist Energie, und dazu ist nicht mehr zu sagen. Wenn Du Dich einschwingst in die Frequenz der Wirklichkeit, die Du anstrebst, dann kannst Du nicht verhindern, dass sich diese manifestiert. Es kann nicht anders sein. Das ist nicht Philosophie. Das ist Physik» 


Modul 1 – die Akasha Chronik lesen

Grundausbildung mit Zertifikat - Dieses Modul besteht aus 3 Tagen und beinhaltet folgende Lernprozesse:


1. Ausbildungsteil von Modul 1

  • die eigene Akasha Chronik befragen
  • die Akasha Chronik kennen lernen
  • die Sprache der Wahrnehmung über die Sinne erfahren
  • die richtige Fragetechnik
  • die Bitte und der Schlüssel zum Einstieg in die eigene Akasha Chronik
  • Regeln und Richtlinien
  • die Gnadenpunkte kennen lernen
  • Transformationsmöglichkeiten wie Rituale, Übungen, Affirmationen, usw.
  • praktisches arbeiten mit diversen Selbsterfahrungsthemen:
  • dich mit deinem höheren Selbst verbinden
  • dir selbst in bedingungsloser Liebe zu begegnen
  • deinem inneren Kind in Liebe begegnen
  • dir selbst und anderen vergeben
  • Themen von Krankheiten erkennen um Heilung zu empfangen
  • Abhängigkeiten und Süchte in Neutralität transformieren


2. Ausbildungsteil von Modul 1

  • die Akasha Chronik von anderen Menschen befragen, welche dich darum bitten
  • Tips, Regeln und Richtlinien beim Arbeiten mit anderen Menschen
  • begleitende Fragenformulierung aus der Neutralität heraus
  • die Bitte und der Schlüssel zum Einstieg in die Akasha Chronik von anderen Menschen
  • Praktisches arbeiten / Üben: aus der bedingungslosen Liebe heraus die Fragen von anderen Menschen an die Akasha Chronik weiter geben und deren Antworten in der Neutralität empfangen
  • praktisches arbeiten mit diversen Selbsterfahrungsthemen wie beispielsweise:
  • gelebte Weiblichkeit / Männlichkeit
  • Lebensfreude / Vitalität erfahren
  • Neutralität leben
  • Achtsamkeit leben
  • Demut leben
  • Fülle erfahren
  • Freiheit leben
  • Eigenverantwortung leben
  • eigene Wunschthemen befragen


Modul 2 – die Akasha Chronik lesen 

Fortbildung mit Zertifikat - Dieses Modul besteht aus 3 Tagen und beinhaltet folgende Lernprozesse:


1. Ausbildungsteil von Modul 2

  • Vertieftes arbeiten mit der eigenen Akasha Chronik
  • die 12 Stränge der DNA aktivieren
  • die Chakras aktivieren
  • Vertieftes arbeiten mit der Akasha Chronik von anderen Menschen
  • Transformationsmöglichkeioten wie Rituale, Übungen, Affirmationen, usw.
  • die Akasha Chronik von Tieren und Pflanzen befragen
  • Tips, Regeln und Richtlinien beim Arbeiten mit Tieren und Pflanzen
  • begleitende Fragenformulierung aus der Neutralität heraus
  • die Bitte und der Schlüssel zum Einstieg in die Akasha Chronik von anderen Menschen und deren Tieren oder Pflanzen
  • Praktisches arbeiten / Üben: aus der bedingungslosen Liebe heraus die Fragen von anderen Menschen und ihren Tieren oder Pflanzen an die Akasha Chronik weiter geben und deren Antworten in der Neutralität empfangen
2. Ausbildungsteil von Modul 2
  • die Akasha Chronik von Organisationen und Systemen (z.B. Familien-system) befragen
  • Tips, Regeln und Richtlinien beim Arbeiten mit Organisationen oder Systemen (z. B. Familiensysteme)
  • begleitende Frageformulierung aus der Neutralität heraus
  • die Bitte und der Schlüssel zum Einstieg in die Akasha Chronik von anderen Menschen im Bezug zu Organisationen oder Systemen (z. B. Familiensysteme)
  • Praktisches arbeiten / Üben: aus der bedingungslosen Liebe heraus die Fragen von anderen Menschen bezüglich ihren Organisationen oder Systemen (z. B. Familiensysteme) an die Akasha Chronik weiter geben und deren Antworten in der Neutralität empfangen
  • praktisches arbeiten / Üben mit diversen Selbsterfahrungsthemen wie beispielsweise:
  • Fragen im Bezug zu deinem Haustier oder deiner Zimmerpflanze
  • Fragen im Bezug zu deinem Familiensystem / Herkunftsfamilie


Modul 3 – Beraterausbildung 

Ausbildung mit Zertifikat - Dieses Modul besteht aus 3 Tagen  

Möchtest du das Akasha Chronik lesen, beziehungsweise die Seelenreadings zu deinem Beruf als Beraterin oder Berater machen, oder diese Beratertätigkeit ergänzend zu deinem bisherigen therapeutischen Beruf dazu nehmen, so empfehle ich dir die dreitägige Beraterausbildung zu machen.

Diese Ausbildung konzentriert sich ausschliesslich auf die lösungsorientierte Kommunikation mit dem Klienten. Mehr dazu findest du hier.


Ausschreibung.pdf

Dein ganz persönlicher Nutzen dieser Ausbildung

Es gibt einen Ort, da befinden sich die Antworten auf all deine Fragen - das ist deine Akasha Chronik. Lerne diesen Ort kennen und lerne mit ihm zu kommunizieren. Lerne dies für dich selbst und vielleicht auch für andere Menschen in deinem Umfeld, welche dich darum bitten.

Einstieg in die Akasha Chronik - Behutsam begleite ich dich und wir lernen gemeinsam, wie du deine Akasha Chronik öffnest und befragst. Sie ist dieser Ort, der dir sehr vertraut ist, wenn auch vielleicht noch nicht bewusst.

Befragung der Akasha Chronik - Durch das in Kontakt treten und kommunizieren mit deiner Akasha Chronik wirst du erkennen, dass es nichts an Wissen gibt, was nicht bereits in dir ist. Alles was der Wahrheit entspricht ist in dir bereits angelegt und es ist ganz einfach, all das gezielt zu befragen. Es braucht lediglich deine Bereitschaft dazu, dich dafür zu öffnen.

Antworten der Akasha Chronik – Du wirst Antworten auf deine Fragen bekommen, sofern diese zu dir und deinem Leben gehören. Sie werden dir durch all deine Sinne in dein Bewusstsein gegeben. So wird dir Schritt für Schritt klar wie sich die Antworten auf deine Fragen zusammenfügen und du wirst ein Teil dessen, wovon du glaubst es sei dir unbekannt. Ganz plötzlich wird es für dich viele Aha’s geben, von welchen du zuvor nicht mal geträumt hast.

Seelenreading - Die Akasha Chronik ist der Schlüssel, welcher dir ermöglicht das Tor zur eige-nen Wahrheit zu öffnen um Antworten auf Fragen zu dir selbst und deinem Leben zu bekommen.

Diese Ausbildung richtet sich an all jene Menschen die an ihrer spirituellen und persönlichen Entfaltung bewusst arbeiten möchten. Damit findest du ein Werkzeug, welches dich ein Leben lang begleitet und unterstützt.

Oder du verspürst irgendwann den inneren Drang, Akasha Chronik Beratungen / Seelenreadings professionell anzubieten, um Menschen auf ihrem Weg zu begleiten.

Wenn du im therapeutischen Bereich tätig bist kann dich das Akasha Chronik lesen ganz wundervoll bei deiner Arbeit unterstützen.

"Du bis Einzigartig - wer ist dieses Einzigartige?"


„Die Akasha Chronik ist der Schlüssel, welcher dir ermöglicht das Tor zur eigenen Wahrheit zu öffnen um danach bewusst mit dir Selbst unterwegs zu sein und mit deiner Seele zu kommunizieren. - Es ist für mich ein Privileg in Achtsamkeit und Demut für andere Menschen die Akasha Chronik lesen zu dürfen. Aus dieser Haltung heraus gebe ich dieses Wissen gerne an dich weiter.

Es ist im Willen der Natur, dass wir Menschen glücklich sind und für dieses Glück die Regie und die Eigenverantwortung übernehmen. Sei dir bewusst, DU bist der wichtigste Mensch in deinem Leben.“       Susanne Scherzinger – Ausbildungsleiterin


Informationen zur Ausbildung


Kosten

Die Kosten pro Person und pro Modul à 3 Tagen inkl. Lehrmaterial sind Fr. 690.-

Exkl. sind die Kosten für Übernachtungen und Mittagessen, welches wir gemeinsam in einem nahe gelegenen Restaurant geniessen.


Seminarzeiten

  • 09 Uhr – 12:30 Uhr / 14 Uhr – 17 Uhr  inkl. zwei kurzen Pausen

Voraussetzungen        

  • Vollendung des 20. Altersjahres und eine abgeschlossene Ausbildung oder höhere Fachschule im Abschluss.
  • Jedes Ausbildungsmodul kann einzeln besucht werden, es kommt lediglich auf die Vorkenntnisse an. Bitte nimm diesbezüglich per Mail Kontakt mit der Schulleitung auf.
  • 24 Stunden vor, während und nach der Ausbildung dürfen weder Fleisch, Alkohol noch Drogen konsumiert werden

Ausbildungs-Vereinbarungen

  • Teilnehmer/innen: Die Ausbildung findet ab 6 Teilnehmer/innen statt.
  • Anmeldung: Anmelden kannst du dich via Homepage-Formular oder per Mail. Deine Anmeldung wird rechtskräftig wenn das jeweilige Ausbildungsmodul von der Organisatorin schriftlich bestätigt wurde.
  • Abmeldung: Eine Abmeldung ist in schriftlicher Form per Mail oder Brief zu machen. Mitteilungen per SMS oder WhatsApp werden nicht beachtet.
  • Annullationensind bis 14 Tage vor dem Seminar kostenlos, danach werden 50% der jeweiligen Modulkosten fällig. Ab 6 Tagen vor der Ausbildung wird der ganze Betrag fällig.
  • Konditionen: Die Kosten sind bis spätestens zu Beginn der Ausbildung zu bezahlen.
  • Covid-Zertifikat:   Die Ausbildung ist Zertifikatsfrei– Je nach aktueller Situation kann es sein, dass dich die Schulleitung auffordert, zu Beginn der Ausbildung einen Schnelltest vor Ort zu machen. Dieser entspricht dem einfachen Speicheltest, welcher von allen Privatpersonen gemacht werden kann. Er gibt Auskunft darüber ob die Ausbildungsklasse zu Beginn der Ausbildung Covid frei ist. Darum werden dafür auch alle Teilnehmer/innen getestet, egal ob geimpft oder ungeimpft. Die Kosten hierfür gehen zu Lasten der Schule.
  • Einverständnis:  Durch deine Anmeldung erklärst du dich automatisch einverstanden mit diesen Vereinbarungen und erfüllst die Voraussetzungen.

Ausbildungsverantwortliche

Durch die gesamte Ausbildung wirst du von Susanne Scherzinger-Hochuli geführt und begleitet. Was Susanne Scherzinger an Ausbildungen mitbringt kannst du aus ihrer „Werkzeugkiste“ nehmen.